Einträge von MaHa

,

Herbstmanöver Biwak 2021

Es war fast schon wie ein nachgeholtes Schützenfest, als sich Offiziere und Jungschützen des Bürgerschützenvereins Ahlen zum Biwak trafen. Für viele Bürgerschützen war es das erste Wiedersehen im grünen Rock seit über zwei Jahren und zugleich ein Gefühl wie bei einem nachgeholten Schützenfest: Offiziere und Jungschützen veranstalteten am Samstag, den 11.11.2021 ein gemeinsames Biwak auf […]

Im Vier und jetzt

Nach über zwei Jahren Zwangspause haben die Bürgerschützen am Mittwochabend in der Stadthalle ihre Jahreshauptversammlung abhalten können. Ergebnis: Der wiedergewählte Vorsitzende Horst Schenkel steht auch in den kommenden drei Jahren an der Spitze des Vorstandsteams. Im großen Saal der Stadthalle konnte jeder Teilnehmer an einem eigenen Tisch Platz nehmen und so Abstand zu seinem Nachbarn […]

Er ist wieder da!

Jahrzehntelang war er wie selbstverständlich dabei, wurde gut sichtbar vorangeführt, wenn der Bürgerschützenverein feierlich durch die Straßen zog. Der wahre Wert des Schellenbaums hat sich vielen Aktiven jedoch erst jetzt erschlossen, als Inventarienverwalter Josef Ostermann im Zuge der Restaurierung des historischen Objekts in den Annalen stöberte. „Wir können die Geschichte des Schellenbaumes bis ins Jahr […]

Kranzniederlegung auf dem Marktplatz 2021

Kein Schießen an der Vogelstange, kein Getümmel auf dem Festplatz. Die Kranzniederlegung auf dem Marktplatz ließen sich die Bürgerschützen jedoch auch im zweiten Corona-Jahr nicht nehmen. Mit Königspaar und kleiner Abordnung erinnerten sie am Fronleichnamstag an die Gefallenen und Verstorbenen aus ihren Reihen. „Ich freue mich ganz besonders, euch heute hier zu sehen“, sagte der […]

Meister Böcker entdeckte eine alte Botschaft

Ahlen / Drensteinfurt. An wen wenden sich die Ahlener Bürgerschützen, wenn sie ein Problem mit ihrem Schellenbaum haben? An den „Gürtler“, den Rüstungsbauer oder – wie er heute heißt – den Metallbildner. So geschah es auch in diesen Tagen, denn das historische Objekt, das den festlichen Umzügen des Bataillons stets vorausgetragen wird, hat eine Frischekur […]

Was hinter den Orden steckt

Ahlen – Ein ganzes Buch voller Orden – und den Geschichten dahinter: Der Bürgerschützenverein Ahlen hat soeben einen dritten Chronik-Band veröffentlicht, der sich mit dem „Königssilber“ befasst. Die zwei dicken Bände, mit denen der Bürgerschützenverein Ahlen seine jahrhundertealte Geschichte bereits aufgearbeitet hat, sind am Dienstag um einen weiteren wichtigen Band ergänzt worden. Dieser widmet sich nun […]

Bürgerschützenverein Ahlen erstellt Chronik seiner Orden – Spiegel der Stadtgeschichte

Ahlen – Der älteste Orden stammt aus dem Jahr 1688. Mit ihm beginnt das neue Buch, das der Bürgerschützenverein Ahlen über sein „Majestätensilber“ erstellt. Das „Majestätensilber“ – seit jeher der ganze Stolz eines Schützenvereins. Die Namen, die auf den Orden einstiger Regenten eingraviert sind, überdauern Jahrzehnte. Im Fall des Bürgerschützenvereins Ahlen sogar Jahrhunderte. Der älteste […]

Schützen Konvent der Dritten

Die dritte Kompanie des Bürgerschützenvereins Ahlen seit 1688  umfasst traditionell die Zivilschützen. Gemessen an ihrer Zahl bilden sie die größte Kompanie, auch wenn sie im Festgetümmel oft weniger ins Auge stechen. Militärisch betrachtet, also von der Anzahl ihrer Offiziere, stellen sie die bescheidenste Einheit innerhalb des Schützenbataillons dar. Hauptmann Norbert Deitermann, Befehlshaber der dritten Kompanie, […]

Sichtbares Lebenszeichen

Mit einer schlichten Zeremonie hat eine Abordnung aus allen Gliederungen des Bürgerschützenvereins einen Kranz zur Ehrung der Gefallenen und Verstorbenen des Vereins am Kriegerehrenmahl niedergelegt. Statt der üblichen Abnahme des Bataillons auf dem Marktplatz gab es, angesichts der Corona – Pandemie,am Fronleichnamstag einen kleinen Aufmarsch des Offizierskorps in Uniform und mit Schützenhut – natürlich unter […]