Vor einer Woche waren die Offiziere nach dem ereignisreichen Tag in Garzweiler bei SM Marcel Damberg zu frischem Grillgut und kühlen Getränken eingeladen. Das neue Festzelt der Jungschützen und eine Theke mit Zapfanlage steht seitdem weiterhin im Garten am Rombergweg, damit die Jungschützen und der Thron bei jeder Witterung der Einladung des Königs folgen können. 21 Jungschützen fanden sich zusammen mit ihren kommandierenden Offizieren nach ihrer Jahreshauptversammlung mit dem Thron am späten Samstagnachmittag bei Sonnenschein am Festzelt ein. Wiederum mit frisch gezapften Getränken und Steaks vom Grill wurden die Gäste traditionsgemäß vom König bewirtet. Die Stimmung war so gut, dass erst am frühen Morgen die letzten Gäste, nachdem diese bereits erste Aufräumarbeiten unterstützt hatten, das Quartier am Richterbach verließen. Das von Annelie Leifeld den Jungschützen gestiftete Festzelt hatte auch in der letzten Woche beim ersten Herbststurm seine Qualität unbeschadet unter Beweis gestellt und wird jetzt nach beiden Events wieder abgebaut.