Die Stromerzeugung in NRW stand in diesem Jahr, im Vordergrund des Offiziersausfluges. Ziel war der Braunkohle – Tagebau der RWE Power (bis 2003 der RWE Rheinbraun AG) im nördlichen Rheinischen Braunkohlerevier, die Grube Garzweiler I. Gruppenbild vor Bagger 258, gebaut von Krupp 1957 mit einem Schaufelrad – Durchmesser von 15 Metern. Bei einer Einsatzzeit von 40 – 60 Jahren, ist der Schaufelradbagger also in den „Besten Jahren“.

40 % des Stroms in NRW wird laut RWE Power, aus der Braunkohle, des Rheinischen Braunkohlerevieres gewonnen. Eine Planungssicherheit hat das Unternehmen bis 2040, danach wird Garzweiler voraussichtlich geschlossen. Kleines Gruppenbild vor Bergbautechnik:

Bilder: RBR Quelle Rhein Braun AG, 1012